Warum Hochdeutsch?

 

Dialekte und Akzente sind teil einer Vielfarbigkeit unserer Kultur und schaffen einzigartige Ausdrucksmöglichkeiten. Sie halten viele schöne musikalische Facetten und erfrischende Sprachbilder bereit. 

 

Und dennoch gibt es Situationen und Aufgabenstellungen, die ohne hochdeutsche Diktion einfach nicht funktionieren. Akzeptierteste Beispiele sind neben dem Gesang das Synchronsprechen im Film oder die Textrezitation auf Hörbüchern und Hörspielen.

 

Hier würde Lokalkolorit in der Aussprache eine unerwünschte Nebenbotschaft transportieren, die von der Aufgabenstellung abweicht, das Drehbuch oder den Text allgemeinverbindlich umzusetzen. Auch die hartgesottenen Dialektverfechter akzeptieren diese Sonderfälle selbstverständlich. 

 

Andere Situationen sind emotionsgeladener: In vielen Regionen wird abgestuft zwischen Alltagssituationen, in denen starker Dialekt gesprochen wird, und der öffentlichen Rede, in der Dialektsprecher ihre Vorstellung von hochdeutscher Schriftsprache zum Besten geben. 

 

Schriftsprache ist aber eine tote Sprache. Sie existiert nur auf dem Papier. Faktisch gibt es im Alltag nur die hochdeutsche Standardlautung oder Dialekte. Durch die Sitte, öffentliche Reden auszuformulieren und dann abzulesen, entsteht für Dialektsprecher eine Kunstsprache, die vielleicht stilistisch aus dem Alltag herausgehoben scheint, die aber blutleer, oft verlangsamt und aller Reize eines packenden mündlichen Ausdrucks beraubt ist.

 

Im Redeunterricht für Hochdeutsch lernen Sie in erster Linie, niemals die Verbindung zur Lebendigkeit der mündlichen Sprache zu verlieren, wenn Sie öffentlich reden. Gibt es sachliche Gründe dafür, dass in dieser Situation der Dialekt reduziert werden muss, dürfen nicht gleichzeitig die Emotionen reduziert werden.

 

Wenn Sie als Dialektsprecher ihre Rede komplett Hochdeutsch halten wollen, müssen Sie zusammen mit der Standardlautung auch den emotionalen Ausdruck in derselben finden. Das geht am einfachsten, wenn Sie auch Alltagssituationen in Standardlautung durchlaufen.

 

Die psychologischen Blockaden sind hier bei Erwachsenen oft viel stärker als Schwierigkeiten in der Klangumstellung. Identifikations- und Umfeldfragen rücken in den Vordergrund. Wenn Sie sich aber innerlich unabhängig machen, schaffen Sie den Weg sehr schnell.

 

Redeunterricht für Hochdeutsch macht sehr viel Spaß und bereichert Sie um eine neue Ausdrucksmöglichkeit.

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Jetzt E-Mail-Adresse eintragen und Probestunde ausmachen:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Ein Angebot von

Dipl.-Gesangspädagoge

Cornelius Beck
Zeppelinstraße 19

72119 Entringen

 

Sie erreichen mich unter 0157 / 36810993 (auch per SMS, WhatsApp oder Telegram) oder

 info@stimmbildung.co

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum - © Cornelius Beck